Packliste Safari

Für Deine Packliste kann ich, neben den üblichen Reiseutensilien, folgende Dinge empfehlen. Zip-Off Wanderhosen, da es am Morgen und Abend bei den Pirschfahrten frisch ist und Du sie tagsüber einfach zur kurzen Hose umfunktionieren kannst. Für Männer reicht auch einfach eine kurze Hose (Anmerkung vom Freund). Merino-Shirts, weil sie warm halten, aber gleichzeit Schweiß super abtransportieren. Für die Damen einen Sport-BH, denn die Strassen sind meisst ziiiemlich holperig. Eine Sweatjacke, Halstuch, Softshell- oder Regenjacke – ja wir hatten auch mal Regen.

Einen Sonnenhut, Sonnencreme zu jeder Tageszeit auftragen, leichte Wander- /Trekkingschuhe und Merinosocken, ein Fernglas für Tierbeobachtungen und einen Tagesrucksack.

Vor jeder Afrikareise solltest Du Dich über nötige Impfungen beraten lassen. Z. B. ist Gelbfieber immer wieder ein Thema und muss in manchen Ländern bei der Einreise im Impfausweis nachgewiesen werden. Eine Malaria-Prophylaxe durch Tabletten wird in Kenia unbedingt empfohlen. Täglich eine Tablette ab 1 Tag vor und bis 7 Tage nach der Reise schützt hoffentlich vor dieser Krankheit. Wir können, wie auch schon in Tansania, von keinerlei Nebenwirkungen durch die Einnahme berichten.

Zusätzlich empfehle ich ein Mosquito-Spray mit dem Wirkstoff Deet (50%), das sehr gut vor Stichen schützt. Am besten auch tagsüber auftragen, denn bei Pirschfahrten in der Nähe von Flüssen tummeln sich gern Mosquitos in der Luft (und kurz danach auf Dir).

Hast Du weitere Tipps, die auf keinen Fall im Safari-Rucksack fehlen sollten? Poste gern unten ins Kommentarfeld.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s