5-Seen-Wanderung – Klassiker am Pizol

Neuer Versuch, nachdem das Wetter uns zwei Wochen zuvor einen Strich durch die Rechnung gemacht hat.  Am Freitag haben wir mal wieder auf dem Campingplatz in Murg eingecheckt und Abendessen in der Sagibeiz genossen.

Schon oft davon gehört, wollten wir endlich auch die 5-Seen-Wanderung bezwingen. Gestartet wird an der Talstation in Wangs über die Pizolhütte zum Wangsersee, Wildseeluggen, Schottensee, Schwarzsee und Baschalvasee zurück nach Gaffia. Uns hat die Runwanderung sehr gut gefallen. Du solltest 4.5-5 Stunden Laufzeit inklusive Fotostopps und kurzer Pause einplanen.


Die Nacht von Samstag auf Sonntag mussten wir auf den TCS Campingplatz in Landquart ausweichen. Auch ein schöner Platz mit sattgrüner Wiese und Bachrauschen. Für`s Abendessen haben wir uns das Restaurant Wiese ausgesucht. Nettes Lokal mit Terrasse, gutem Essen und freundlichem Personal.
Von Landquart aus sind wir am Sonntag nach Malbun im Fürstentum Liechtenstein gefahren. Eine mini Rundwanderung hat für etwas Bewegung gesorgt, bevor wir zurück nach Hause mussten. Einen Nachmittagssnack gab`s noch in der Wirtschaft Rossbüchel am Fünfländerblick in der Nähe vom Bodensee.

Übrigens lassen wir uns oft von MySwitzerland für Ausflüge und Wanderungen inspirieren.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s