Munt la Schera Rundwanderung im Schweizer Nationalpark

Wanderung mit 360 Grad Panorama im Schweizerischen Nationalpark

Der älteste Nationalpark der Alpen | 170 Quadratkilometer | 80 Kilometer Wanderwege | 1914 gegründet | Engadin – Graubünden  

Die Tour startet am Parkplatz P6 „Il Fuorn“ direkt am Hotel Parc Naziunal. Zuerst laufen wir neben der Straße ein kleines Stück zurück Richtung Parkplatz P5 und biegen links auf den Weg Richtung Munt la Schera ab. Durch den schattigen Wald bringst Du die ersten Höhenmeter hinter Dich. Schau und vor allem hör auch mal in den Wald hinein, vielleicht entdeckst Du ja jemanden. Wir beobachte nur wenigen Minuten nach Eintritt in den Nationalpark bereits einen Specht der froh und munter auf einen Ast einhämmert, um Würmer und Käfer zu finden.

Immer weiter aufwärts geht’s auf einem wunderschönen Weg weiter durch die Wälder und es eröffnet sich hin und wieder ein weiter Blick in die Berglandschaft. Am Ende des Waldes blickst du bereits auf den Lago di Livignio, ein Speichersee mit einer 130 m hohen Staumauer, bis du den Rastplatz der Alp la Schera erreichst. An der Alphütte solltest du unbedingt eine Pause einlegen, um die vielen Murmeltiere beim Fressen zu beobachten und natürlich die Aussicht zu geniessen.

Alp la Schera
Murmeli Alp la Schera

Du folgst dem Weg über die Wiesen bergauf und erreichst wieder ein Waldstück, bevor sich der Blick in die Berge eröffnet. Wir machen eine kurze Rast, da wir uns für den Aufstieg auf den Munt la Schera entschieden haben und noch etwas Stärkung brauchen. Beim Blick auf den Lago di Livigno werden wir Zeugen einer Flugshow zweier Bartgeier.

Am Wegweiser kannst du abkürzen und direkt Richtung Alp Buffalora weitergehen oder Du startest in ein sehr steiles Stück und gehst bis zum Munt la Schera (2587m). Der Aufstieg lohnt sich, denn das 360 Grad Panorama entschädigt für alle Anstrengungen.

Aussicht vom Munt la Schera

Du hast nun den höchsten Punkt der Wanderung erreicht und läufst gemütlich talwärts Richtung Buffalora von wo aus Dich das Postauto zurück zum Startpunkt bringt.

Weg Richtung Buffalora


GOOD TO KNOW

Vom Ofenpass auf den Munt la Schera
13.5km | 5.50h | 900 hm rauf | 780 hm ab

Il Fuorn P6 – Alp la Schera – Munt la Schera (2587m) – Alp Buffalora – Buffalora P10 – Postauto zu P6

Parken | Start der Wanderung
Ofenpass, Parkplatz P6, Il Fuorn

Übernachten
Camping Cul Zernez

Tipp
Unbedingt ein gutes Fernglas für die Tierbeobachtungen einpacken.


Lust auf eine Wanderung mit einer hohen Chance auf Tiersichtungen? Dann klick auch in meinen Post zur Wanderung ins Val Trupchun.

ENJOY LIFE. Julie

Ein Kommentar zu „Munt la Schera Rundwanderung im Schweizer Nationalpark

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s